Freiheit für Georges Ibrahim Abdallah

Vor 33 Jahren wurde Georges Ibrahim Abdallah in Frankreich verhaftet.
Er ist ein libanesischer Kommunist. In den 70er und 80er Jahren kämpfte er Seite an Seite mit linken palästinensischen Kräften für ein freies, demokratisches und säkulares Palästina und gegen die israelische Invasion in den Libanon.
Bis heute bleibt Georges seinen Überzeugungen treu. Auch als Gefangener beteiligt er sich als marxistischer Internationalist an verschiedenen Kämpfen und hält die Fahne der internationalen Solidarität hoch! Bis heute wird seine Freilassung deshalb immer wieder verhindert, denn eigentlich ist seine offizielle Haftzeit nach französischem Recht seit 1999 zu Ende. So ist Georges einer von vielen politischen Langzeitgefangenen, die wegen ihrem ungebrochenen Kampf für die Revolution weiterhin im Knast festehalten werden.