top of page

Freiheit für Palästina! Tod dem Imperialismus!

Freiheit für Palästina!




In den letzten Monaten spitzte sich die Situation in Palästina, welches vom israelischen Staat besetzt wird, immer weiter zu. Am Dienstagabend, dem Abend bevor Ramadan startete, intensivierten sich die imperialistischen Angriffe gegen die palästinenische Bevölkerung erneut. Das isralische Militär marschierte in die grössten Städte des besetzten Westjordanlandes ein, es kam bereits Tage zuvor zu dutzenden Brandanschlägen auf palästinensische Dörfer durch Siedler. Dass diese Angriffe gerade rund um Ramadan heftiger werden erstaunt nicht. So will der Staat Israel neben der Vereinnahmung neuer Gebiete für die eigenen Zwecke auch gezielt die Kultur und Geschichte der arabischen, im Besonderen der palästinensischen Bevölkerung vernichten, indem sie solche Feiertage nutzen für neue Angriffe. Genau diese und auch jene Angriffe der letzten Monate zeigen unmissverständlich die imperialistischen Intressen der neugewählten faschistischen Regierung Israels.

Wir solidarisieren uns mit der kämpfenden palästinensischen Bevölkerung und allen unterdrückten Völker weltweit!


Hoch die internationale Solidarität!


Tod dem Imperialismus!

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page