top of page

Heraus zur Klimademo in Bern!

Die Klimakrise ist in vollem Gange. Sie zerstört die Lebensgrundlage der Menschen, insbesondere in den Ländern des globalen Südens. Die Herrschenden nehmen diese Zerstörung zu Gunsten ihres Profits billigend in Kauf. Die etablierte Politik, die bürgerlichen Medien und die Wirtschaft haben sich in den letzten Jahren darauf spezialisiert, das Märchen des grünen Kapitalismus als Antwort auf dieses von ihnen geschaffene Desaster möglichst überzeugend zu erzählen. Wenn alle eine Zahnbürste aus Bambus kaufen, unverpackte Bio-Pasta essen und ein Elektro-Auto fahren, dann klappt das schon irgendwie… Dabei werden die grundlegenden Wirkmechanismen des Kapitalismus ausgeblendet, die stets auf der Ausbeutung von Mensch und Natur fussen, und so eine Fortsetzung des Status Quo versprechen. Wir werden seit Jahren von den Parteien verarscht. Diese haben kein Interesse an den notwendigen radikalen Veränderungen, mit denen wir der Klimakrise begegnen müssen und können. «Linke» Parteien spielen sich als klimafreundlich auf, während sie für den Erhalt des zerstörerischen Systems einstehen. Das Wesen des Kapitalismus lässt sich all ihrer Beschönigung zum Trotz nicht leugnen. Wir können uns auf die verlogenen «Lösungen» der Herrschenden nicht verlassen, sondern müssen als Jugend unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen. Ihre Politik verdeutlicht uns bloss, dass dieses System uns und allen anderen weltweit keine lebenswerte Zukunft bieten kann und will.

Erkämpfen wir uns daher selbst eine Perspektive! Eine Perspektive fern von Umweltzerstörung, Unterdrückung und Ausbeutung. Eine Perspektive, in der wir gemeinsam eine Zukunft für alle erkämpfen.


Wenn am 30. September zur nationalen Klimademo aufgerufen wird und insbesondere die Parteien dies zum eigenen Wahlkampf nutzen wollen, heisst es dem eine revolutionäre Perspektive entgegenzusetzen. Stehen wir für eine Zukunft ohne Kompromisse ein, system change not climate change!


An der Klimademo am 30. September alle in den revolutionären Block! Treffpunkt: Schützenmatte um 14:00 bei unseren Fahnen!


One Solution - Revolution!


Berns Revolutionäre Jugend Revolutionäre Jugend Basel

Revolutionäres Jugendbündnis Winterthur Revolutionäre Jugend Zürich




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page